Hans Jon Ries AV-Design

Musiker Grafiker Pädagoge


Gongtrommeln


Die Gongtrommeln entstanden in Zusammenarbeit mit der Holzbiegerei Winkler in Felsenau und der Gerberei in Huttwil.

Die hängende Konstruktion mit Resonanzfell verleiht den Trommeln einen lang anhaltenden Klang, ähnlich eines Gonges und kann mit einer grossen Palette an Sticke, Mallets und Ruten zum klingen gebracht werden. Diese Instrumente wurden auf der CD Produktion NUNATAKA von 2005 eingesetzt und finden seit vielen Jahren ihren Einsatz bei der Hörlosen-Vereinigung des Kanton Bern. Diese Klänge werden mehr gefühlt als gehört.